Warnemünder Segler bei den ORCi Worlds: „So seh’n Sieger aus!“

Die Crew der Brenta 55 "EMBER SEA" mit Matthias, Jens, Jan, Perter, Caroline, Aki, Oli, Paul, Markus, Steini und Ralph wurde Vizeweltmeister in der Amateurwertung (Foto: privat)

Die Crew der Brenta 55 „EMBER SEA“ mit Matthias, Jens, Jan, Perter, Caroline, Aki, Oli, Paul, Markus, Steini und Ralph wurde Vizeweltmeister in der Amateurwertung (Foto: privat)

Bei den ORCi Worlds vor Kopenhagen vom 15. bis 23. Juli 2016 war der HYzHD äußerst erfolgreich. Die Crew der Brenta 55 „EMBER SEA“ mit Matthias, Jens, Jan, Perter, Caroline, Aki, Oli, Paul, Markus, Steini und Ralph wurden Vizeweltmeister in der Amateurwertung der Class A und insgesamt 7. von dreizehn Yachten.

Peter Heilmann errang mit seiner First 40 „ARXES TOLINA BM YACHTING“ die Bronzemedaille in der Class B aus 59 Yachten. Ein weiterer Erfolg nach dem ORC-IDM-Titel aus 2015.

Organisiert vom Königlich Dänischen Yachtclub und dem Egaa Segelclub in Skovshoved nahmen 131 Yachten aus elf Ländern teil. Wir erlebten eine spannende WM auf See, aber auch an Land, bei leichten Winden, viel Strom auf dem Öresund und noch mehr Sonne. Das Ankern unter Vollzeug im Öresund-Strom und die Party nach der Siegerehrung wird sicher allen im Gedächtnis bleiben. (Jan Lachmann, HYzHD)

Bei den ORCi Worlds vor Kopenhagen vom 15. bis 23. Juli 2016: die "EMBER SEA"

Bei den ORCi Worlds vor Kopenhagen vom 15. bis 23. Juli 2016: die „EMBER SEA“