WIRO unterstützt ganzjährig den Jugend-Segelsport

Katja Müller_RRV_Stadtkaderjacke

Rostocks zweite Stadttrainerin der Segler, Katja Müller, in der frisch gebrandeten Jacke, die auch alle ihre Schützlinge des Stadtkaders bekommen (Foto: Gesine Schuer)

Unsere heimische Wohlfühlgesellschaft WIRO – Wohnen in Rostock engagiert sich schon das ganze Jahr über im Rostocker Regatta Verein. So konnte das Rostocker Segeltalent Hannah Anderssohn, die mittlerweile im Bundesstützpunkt in Kiel verweilt, eine Förderung für ihre Teilnahme in Malaysia bei den ISAF Youth Worlds ergattern. Sie wird Deutschland als einzige Radial Seglerin vom 27.12.2015 bis 03.01.2016 auf dem Indischen Ozean vertreten. Wir drücken die Daumen!

Auch die Landes-Jugendmeisterschaft 2015 profitierte von dem großzügigen Engagement der WIRO. Im Zuge des IHK-Sommerfestes und der hiermit verbundenen Spendenaktion konnte diverses neues Opti-Trainings-Material angeschafft werden. Schlussendlich zieren die vier großen Letter auch die neuen Jacken der Rostocker Stadtkader-Segler(innen) und ihrer Trainer. Der RRV bedankt sich für so viel Pragmatismus und schaut freudig dem Jahr 2016 entgegen! (geä. 23.11.15)

UPDATE (20.01.16): Hannah holt Silber!

Hannah Anderssohn hat es geschafft und ist zu Beginn des Jahres 2016 tatsächlich VIZE-WELTMEISTERIN geworden. Die 16-Jährige vom WSC schnappte sich die Silbermedaille bei den Jugend-Weltmeisterschaften im Laser Radial im malaysischen Langkawi. Hier einige Medienberichte:

OZ

Yacht

Segelreporter