Hamburg und Berlin zu Gast in Warnemünde + Opti-Taufe im Rahmen von Olympiabewerbung

Foto: Gesine Schuer

„Hoher“ Besuch in Rostock, Warnemünde im Rahmen der Präsentation der Machbarkeitsstudie für Olympia (Foto: Gesine Schuer)

Roland Methling (Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock) empfing zusammen mit Minister Lorenz Caffier Frank Henkel (Senator für Inneres und Sport) aus Berlin, sowie Andreas Statzkowski (Staatssekretär Sport Berlin), Michael Neumann (Senator für Inneres und Sport Hamburg) und Dr. Andreas Lochbrunner (Präsident des Deutschen Segler- Verband).

Die Vertreter von Stadt und Land erläuterten den potentiellen Partnerstädten die landseitige und seeseitige Olympianutzung der Mittelmole, um anschließend gemeinsam ganz symbolträchtig mit dem RRV und Kindern vom Stadtkader Segeln zwei Optis auf den Namen „Berlin“ und „Hamburg“ zu taufen.

Hier geht es zur Pressemitteilung „Bereit für Olympia“ der Hansestadt Rostock. Und hier gibt es die aufgehübschte Machbarkeitsstudie als Ansichtsexemplar.

Galerie: